Unsere Ziele

In den ersten Lebensjahren des Kindes ist es sehr wichtig, die Grundlagen für die gesamte weitere Entwicklung zu schaffen und diese zu stärken.

Valentina

Sinneserfahrungen stehen dabei an oberster Stelle. Wir wollen jedem Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Wünschen die Möglichkeit zu ganzheitlicher Wahrnehmung bieten.

Sinneserfahrungen

Im Umgang und in der Auseinandersetzung mit den anderen Kindern und uns Pädagogen wollen wir das Kind in seiner sozialen Entwicklung begleiten und ihm Gelegenheiten bieten, sich mit Werten wie Toleranz, Gleichberechtigung, Individualität u.v.m. auseinanderzusetzen, sowie einen sorgsamen Umgang mit materiellen Dingen zu pflegen.

 Saranya und Nora

Auf vielfältige Art und Weise möchten wir dem Kind Freude und Motivation am eigenen Handeln vermitteln, es bei seinen Erfahrungen begleiten und unterstützen, und ihm Fördermöglichkeiten auf vielfältige Weise bieten.
Unsere Schwerpunkte legen wir dabei auf Musik, Bewegung, kreatives Gestalten und Sprache.

Musik, Bewegung

Musik, BewegMusik

Als MusiKäfer ist es uns besonders wichtig, Musik und Rhythmus immer wieder auf verschiedenste Weise in unsere Arbeit einfließen zu lassen – mit Liedern, Musikstücken, Reimen, (Kreis-) Tänzen, Rhythmusspielen oder instrumentalem Angebot.

Instrumentalem Angebot

Speziell das freie Spiel bietet dem Kind dabei neben gezielt gesetzten pädagogischen Einheiten unzählige Möglichkeiten, sich selbst und Dinge zu erproben und zu erforschen.

Freie Spiel

freies spiel

Erst wenn sich das Kind in und mit seinem eigenen Körper wohlfühlt, kann es sich zu einem fröhlichen, weltoffenen und selbstverantwortlichen Menschen entwickeln, der mit Selbstvertrauen, Entscheidungskraft und Mut in die Zukunft geht.