Eingewöhnung in die Kinderkrippe

Der Eintritt in die Kinderkrippe ist für das Kind sowie für die Eltern ein wichtiges Ereignis, bei dem ein besonders behutsamer Umgang nötig ist. Jedes Kind braucht seine individuelle Zeit und seinen eigenen Rahmen, um all das Neue erfassen und verarbeiten zu können. Kind und Eltern sollen Vertrauen in die neue Umgebung und die Betreuerinnen entwickeln, damit der Prozess der Trennung erfolgreich vollzogen werden kann. Dabei stehen wir begleitend und unterstützend zur Seite. Da die Eingewöhnung einige Wochen in Anspruch nehmen kann, ist es wichtig, dass sich der betreffende Elternteil genügend Zeit dafür nimmt, sodass für jedes Kind ein individueller Zeitrahmen gefunden werden kann.

Eingewöhnung

Ein strukturierter Tagesablauf gibt den Kindern vor allem in der Eingewöhnung Sicherheit und vermittelt Geborgenheit und Vertrauen durch die regelmäßigen Wiederholungen in den täglichen Abläufen.